Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen!

Klein und familiär - der Waldorfkindergarten im Süden von Linz, neben dem Wasserwald

Im Herbst 1988 entstand aus einer Elterninitiative ein eingruppig geführter Waldorfkindergarten. Bis zu 20 Kinder werden von zwei Kindergärtnerinnen betreut. Der Umgang untereinander ist von sozialem Miteinander geprägt. Jeder darf sein eigenes Wesen einbringen und entwickeln. Die Kinder lernen jedoch durch das gemeinsame Spiel, den anderen in seinem Sein zu akzeptieren.

Die Fähigkeit zum Miteinander ist eines der Hauptziele in unserem Kindergarten. 

Fischen

 

Selbstverwaltung:

Der Kindergarten wird privat geführt. Träger sind der Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik und die Eltern.

 

Elternarbeit:

Das Mitleben und Mitgestalten der Eltern ist für unsere Gemeinschaft sehr wichtig. Persönliche Gespräche zwischen Kindergarten und Eltern, aber auch zwischen den Eltern, sind das Fundament. Das Festefeiern verbindet uns, die Verantwortung wird geteilt. Wir erleben diesen Kindergarten als unseren Kindergarten. Die Verbundenheit der Eltern spüren die Kinder und fühlen sich wohl und sicher bei uns.

 

Elternmitarbeit ist erwünscht und notwendig. Ohne die aktive Mitarbeit der Eltern könnte dieser Kindergarten nicht bestehen. Die Elternmitarbeit erfolgt in Arbeitskreisen (Finanz-, Bau-, Öffentlichkeits-, Veranstaltungs-, Basar- und Gartenkreis).

Artikelaktionen